Bürgerverein Kreuzberg e.V

BVK-LogoGründung: 1975

Mitgliederzahl: ca. 200 Mitglieder

Website: www.dorf-kreuzberg.de

Kontakt: (1. Vorsitzende)

Ute Berg

Johannesweg 2B
51688 Wipperfürth-Kreuzberg

Tel.: (0 22 67) 48 58
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kurz-Biographie des Bürgerverein-Kreuzberg e.V.

Der Bürgerverein wurde im Jahre 1976 nach der Kreuzberger 250-Jahr Feier ins Leben gerufen. Da anfangs nur ein Wanderverein geplant war, wurden in den ersten Jahren hauptsächlich Wanderwege, Grünanlagen und Ruhebänke in und um Kreuzberg erstellt und gepflegt. Im Laufe der Jahre wurde der Verein aber immer mehr ein Bindeglied zwischen Kreuzberg und der Wipperfürther Stadtverwaltung. Als Sprachrohr der Kreuzberger Bürger wurden zahlreiche Projekte realisiert und Probleme aus der Welt geschafft. Die Grünanlage mit den Fahnen vor der Schule, der neue Friedhofseingang, die Beleuchtung der Pfarrkirche, Informationstafeln und Wanderschilder im Dorf und nicht zuletzt die neue Mehrzweckhalle sind nur einige Zeugnisse der Aktivitäten. Auch die Kreuzberger Website www.dorf-kreuzberg.de wird vom Bürgerverein betrieben und aktualisiert. Im Verlaufe eines Jahres gibt es zahlreiche weitere Aktionen wie, z.B. im Januar die Entsorgung der Kreuzberger Weihnachtsbäume, die Straßenrandsäuberung im Frühling, die Pflege der Grünanlagen und Ruhebänke und natürlich die jährliche Wanderung durch die Kreuzberger Heimat. Im zweijährigen Rhythmus beteiligt sich der Verein bei der Aktion „Unser Dorf hat Zukunft“ (vormals: Unser Dorf soll schöner werden) und durfte sich schon Bronze und Silberdorf nennen. Der Videoclub, eine Untergruppe des Vereins, widmet sich der Erhaltung der Dorfgeschichte und der Dokumentation aktueller Geschehnisse.

Der Jahresbeitrag beträgt nur 5,- € und kommt ausnahmslos dem Dorf oder den Wanderwegen zugute. Eine Beitrittserklärung ist als PDF-Download verfügbar und kann an uns zurückgeschickt werden.