Arbeitskreis Demographie

Ziel: Die Vielfalt des Dorflebens generationsübergreifend erleben und sichern.

Öffentliche Treffen:

  • jeden 1. Dienstag im Monat im Klosterhof Kreuzberg ab 19.30 Uhr

Ansprechpartner:

Ulrich Bürger
Tel.: 02267/4803
E-Mail 1: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail 2: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Was ist aktuell in Arbeit:

  • Jugendtreff in den Räumen der ev. Kirche Kupferberg ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
  • Eröffnung des Grubenwanderweges (gefördert von der NRW Stifung)
  • Geschichtskreis - Historische Tafeln
  • Weiterer Ausbau des Kreuzberger Netzwerk ( Nachbarschaftshilfe) mit der kfd Kreuzberg
  • Pflege alter Gräber

Termine, die durchgeführt wurden:

  • 22.08.2015 Dorfputz
  • 21.06.2015 Spielplatzfest und Dorftrödel
  • ab April 2015 Verkauf der Schulchronik
  • 19.11.2014 Dialektabend im v. Mering-Heim
  • 14.11.2014 Die Streuobstwiese ist angelegt
  • 14.11.2014 Dorfkalender ist ab sofort bei Blumen Stefan zu erwerben
  • Oktober 2014 Einreichung der Fotos für den nächsten Dorfkalender 2015 "Bewohner fotografieren ihre Ortschaft"
  • 07.09.2014 Beteiligung Bergischer Landschaftstag
  • 21.08.2014 10.30 Uhr Begehung "Unser Dorf hat Zukunft"
  • 05.07.2014 Sommerfest "Spielplatz Neue Mitte" mit Trödelmarkt
  • 02.07.2014 Vorstellung des Projektes "Grubenwanderweg" um 20.00 Uhr im v. Mering-Heim
  • 07.06.2014 ab 9.30 Uhr 2. Aufräumaktion Bergwerkwanderweg der Pingen am Haus Brunnert
  • 05.06.2014 Vorstellung der Arbeit des Arbeitskreises Demographie bei der Rönsahler Vereinigung OASE
  • 03.05.2014 Pflanzentauschbörse 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Außengelände des Kindergaren St. Raphael in der Westfalenstraße
  • 26.04.2014 Treffpunkt Haus Brunnert ab 09.30 Uhr für Aufräumarbeiten der Pingen des Bergwerkwanderweges
  • 19.02.2014 Plattabend mit Heinz Blechmann
  • 07.12.2013 Aufräumaktion der Pingen/Bergwerkwanderweg ist wegen schlechtem Wetter abgesagt worden
  • 04.12.2013 Spielplatz NEUE MITTE 17.00 Uhr Adventsfenster im Lebendigen Adventskalender Kreuzberg
  • 23.11.2013 Vorstellung und Verkauf des 1. Kreuzberger Kalenders in DIN A 3 und einer neuen Weihnachtskarte  auf dem Basar "Winterträume" der KfD Kreuzberg
  • 26./27.10.2013 Vorstellung der Bilder des Fotowettbewerbes und der digitalen Präsentation der Bilder des Kastanienfestes anläßlich der Buchausstellung der KöB Kreuzberg im v. Mering-Heim
  • 12.10.2013 letzte Abgabe Termin für Fotowettbewerb: "Landschaften in Kreuzberg"
  • 06.10.2013 Kastanienfest, Fotoaktion sich noch einmal mit der Kastanie fotografieren lassen, bevor die Kastanien gefällt wird.
  • 07.09.2013 Wanderung zum Heimatmuseum Otto Rafflenbeul in Vorst mit gemeinsamen Grillen
  • 01.09.2013 Aufzeigen der Aktivitäten des Demographie Kreises und Befragung der Dorfbewohner zum Thema: "Was fehlt im Dorf" auf dem Kirchturmfest
  • 27.08.2013 Kinderferienaktion mit Judith Kaula (mit der biologische Station Oberberg an der Neye)
  • 13.07.2013 Spielplatzfest mit Dorftrödel von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • 09.07.2013 18.00 Uhr 2.Treffen mit Jugendlichen im ev. Gemeindehaus Kupferberg
  • 01.07.2013 Inbetriebnahme der öffentlichen Toilette Kreuzberg an der Mehrzweckhalle
  • 03.06.2013 18.00 Uhr Treffen mit Jugendlichen im Rahmen des monatlichen Demographiekreises
  • 25.05.2013 3. Wanderung der Musikalischen Reise um Kreuzberg
  • 04.05.2013 Musikalische Darbietung „Dichterliebe“ mit Alice Wald, Johanna Michalik und Florian Offermann
  • 20.04.2013 Pflanzentauschbörse mit Insektenhotelbau
  • 16.03.2013 1. Wanderung des eventuell neuen Grubenwanderweges
  • 2 Demonstrationen zum Erhalt der KSK Köln Filiale in Kreuzberg

Was wurde schon umgesetzt: (aktuellste steht oben)

  • Die ersten Historischen Tafeln sind aufgestellt
  • Schulchronik
  • 2. Kalender von Kreuzberg
  • 1. Kalender von Kreuzberg inkl. einer neuen Weihnachtskarte
  • Motivation zur Strickkreisgründung, ein Zuhause im Cafe Campanile gefunden
  • Inbetriebnahme der öffentlichen Toilette Kreuzberg an der Mehrzweckhalle Kreuzberg ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
  • Musik (Kunst) im Dorf mit Alice Wald
  • Insektenhotelbau
  • Demonstrationen in Wipperfürth für den Erhalt der KSK-Köln Filiale
  • Verschiedene Vorstellungen und Wanderungen bezüglich des Grubenwanderweges.
  • Postkarte von Kreuzberg (zu erhalten bei Blumen Nies)
  • Kunstausstellung verschiedener Künstler des Dorfes
  • Ausstellung Agnes Vossebrecker (Dichterin)
  • Bilderausstellung Hugo Blumberg
  • Dorftrödel
  • Dorfausflug
  • Kunst im Dorf – Kreuzberg zeigt Herz
  • Initiative zum Start des Karnevalsvereins zur Sicherung des Rosenmontagszuges (Fotoausstellung Karneval im Dorf)
  • Pflanzentauschbörsen (mit Fotoausstellung zum Ehrenmal oder Ausstellung des NABU zum Thema Bienen)
  • Ferienaktion für Kinder
  • Kreuzberger Netz
  • Offenes Singen
  • Verschiedene Themenwanderungen
  • Dialektabend
  • Computerkurse für Senioren
  • Rollende Waldschule
  • Gezielte Einladung der neuen „Klosterbewohner“ oder auch der Eigentümer des Klosterhofes bezüglich „Wie geht es mit dem Klosterhof weiter“
  • Stärkung der Spielplätze NEUE MITTE und dem Spielplatz Kupferberg AWO
  • Spielplatz NEUE MITTE mit jährlichem Spielplatzfest
  • Änderung des Bebauungsplan „In den Lehmkuhlen“, damit der Spielplatz NEUE MITTE entstehen konnte und 9 Baugrundstücke zur Verfügung stehen
  • Initialgebung „Betreuungsangebot 13+“ um die Grundschule Kreuzberg zu sichern, inklusive Schulküche, EDV- Arbeitsplätze
  • Kreuzberg-Journal (nach Auflösung des Johannes-Boten)

Wie ist es zur Bildung des Arbeitskreises gekommen?

Im Jahre 2008 hat der Oberbergische Kreis das Dorf Kreuzberg in Wipperfürth zum Pilotprojekt ernannt. Der Bürgerverein Kreuzberg hat zu den ersten Treffen aufgerufen und es wurden Zahlen des Oberbergisches Kreises vorgestellt. Viele Dorfbewohner äußerten ihre Wünsche und Anregungen, es wurden viele Punkte zur Verbesserung des Dorflebens und somit zur Berücksichtigung des Demographischen Wandels vorgeschlagen. Ein schriftlicher Aufruf an alle Dorfbewohner wurde gestartet und die Ergebnisse vorgestellt.

Nach der Änderung der Satzung des Bürgerverein Kreuzberg, wurde der Arbeitskreis Demographie eine Untergruppe des Bürgervereins. Der Spielplatz „Neue Mitte“ ist wieder eine Untergruppe des Demographie Arbeitskreises.

Antragstellung und Teilnahme am Zukunftspreis Demografie des oberbergischen Kreises 2010 und Gewinn des 2. Preises, der mit 2000€ dotiert war. www.obk.de

Demografiebericht Oberbergischer Kreis 2013